Zinsrechner

Berechnungsformel:

zinsrechner_formel.jpg

Nach der obigen Zinsformel ist der Zinsertrag (Z) abhängig von der Höhe des Geldbetrages, dem Zinssatz und der Dauer seiner Überlassung:

  • Kapital (K)
  • Zinssatz (p)
  • Zinstage (t)
  • Tage des Kalenderjahres (TK)
  • Die Zinsmethode dient als Korrektiv für den Quotienten t / TK

Hinweise zum Zinsenrechner

§ 288 Verzugszinsen BGB
Eine Geldschuld ist während des Verzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht beteiligt ist, beträgt der Zinssatz für Entgeltforderungen acht Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Der Gläubiger kann aus einem anderen Rechtsgrund höhere Zinsen verlangen.
Die Geltendmachung eines weiteren Schadens ist nicht ausgeschlossen.

 

 


  Zurück