WINSOCK (Email) Fehlermeldungen

Diese Netzwerkfehler können von Windows ausgelöst werden.

10004 Ein Blockierungsvorgang wurde durch einen Aufruf von WSACancelBlockingCall unterbrochen.
10009 Das angegebene Dateihandle ist ungültig.
10013 Der Zugriff auf einen Socket war aufgrund der Zugriffsrechte des Sockets unzulässig.
10014 Bei dem Versuch, das Zeigerargument eines Aufrufs zu verwenden, wurde eine ungültige Zeigeradresse gefunden.
10022 Ein ungültiges Argument wurde angegeben.
10035 Ein nicht blockierender Socketvorgang konnte nicht sofort ausgeführt werden.
10036 Ein Blockierungsvorgang wird momentan ausgeführt.
10037 Es wurde versucht, einen nicht blockierenden Socket einem Vorgang zu unterziehen, für den bereits ein Vorgang ausgef?hrt wurde.
10039 Bei einem Socketvorgang fehlte eine erforderliche Adresse.
10040 Eine Nachricht, die über einen Datagrammsocket gesendet wurde, war für den internen Nachrichtenpuffer oder ein anderes Netzwerklimit zu groß oder der Puffer für den Datagrammempfang war für das Datagramm zu klein.
10042 Beim Aufruf von getsockopt oder setsockopt wurde eine nicht unterstützte Option bzw. Ebene angegeben
10043 Das angeforderte Protokoll wurde nicht konfiguriert, oder es ist keine Implementation dafür vorhanden.
10044 Diese Adressengruppe bietet keine Unterstützung für den angegebenen Sockettyp.
10045 Der Vorgang wird von dem Objekttyp nicht unterstützt, auf den Bezug genommen wurde.
10046 Die angeforderte Protokollgruppe wurde nicht konfiguriert, oder es ist keine Implementation dafür vorhanden.
10047 Es wurde eine Adresse verwendet, die mit dem angeforderten Protokoll nicht kompatibel ist.
10048 Normalerweise darf jede Socketadresse (Protokoll, Netzwerkadresse oder Anschluss) nur jeweils einmal verwendet werden
10049 Die angeforderte Adresse ist in diesem Kontext ungültig.
10050 Bei einem Socketvorgang war das Netzwerk inaktiv.
10051 Ein Socketvorgang bezog sich auf ein nicht verfügbares Netzwerk.
10052 Die Verbindung wurde aufgrund von Keepalive-Aktivitäten abgebrochen, da bei dem Vorgang ein Fehler festgestellt wurde.
10053 Eine bestehende Verbindung wurde softwaregesteuert durch den Hostcomputer abgebrochen.
10054 Eine vorhandene Verbindung wurde vom Remotehost geschlossen.
10057 Eine Anforderung zum Senden oder Empfangen von Daten wurde verhindert, da der Socket nicht verbunden ist und (beim Senden ?ber einen Datagrammsocket mit einem sendto-Aufruf) keine Adresse angegeben wurde.
10058 Eine Anforderung zum Senden oder Empfangen von Daten wurde verhindert, da der Socket in diese Richtung bereits durch einen vorangegangenen shutdown-Aufruf heruntergefahren worden war.
10059 Zu viele Verweise auf ein Kernelobjekt
10060 Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, da die Gegenstelle nach einer bestimmten Zeitspanne nicht antwortetet
10061 Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte.
10062 Der Name konnte nicht übersetzt werden.
10063 Die Namenskomponente oder ein Name war zu lang.
10064 Bei einem Socketvorgang ist ein Fehler aufgetreten, da der Zielhost nicht verf?gbar war.
10065 Der Host war bei einem Socketvorgang nicht erreichbar.
10091 WSAStartup funktioniert nicht, da das System derzeit nicht verfügbar ist, das dieser Funktion Netzwerkdienste bereitstellt.
10092 Die angeforderte Windows Sockets-Version wird nicht unterst?tzt.
10093 Die Anwendung hat die Funktion WSAStartup nicht aufgerufen, oder bei dieser Funktion ist ein Fehler aufgetreten.
11001 Der angegebene Host ist unbekannt.
11002 Dies ist normalerweise ein zeitweiliger Fehler bei der Aufl?sung von Hostnamen. Grund ist, dass der lokale Server keine R?ckmeldung vom autorisierenden Server erhalten hat.
11003 Beim Datenbankaufruf ist ein nicht behebbarer Fehler aufgetreten.
11004 Der angeforderte Name ist gültig und wurde in der Datenbank gefunden. Er verfügt jedoch nicht über die richtigen zugeordneten Daten, die ausgewertet werden sollten.

Passene Beiträge