WEBFAKT/Traffic Eingabe

Über der Button  in der Kundenverwaltung können Sie manuell Traffic Verbrauch für den Aktuellen Kunden eingeben.

Die Trafficabrechnung wird bei dem nächsten monatlichen Rechnungslauf berücksichtigt. Den Traffic geben Sie immer für einen Monat ein, klicken Sie dazu auf den Button „Neueingabe“.

kunden_traffic eingabe

Wählen Sie vor der Trafficeingabe ob der Freitraffic aus der Kundenverwaltung oder aus den Speicherplätzen verwendet werden soll. Bei Traffic aus der Kundenverwaltung wird das Datenfeld „freier Traffic“ herangezogen, sollte dieses noch nicht aktiviert sein so können Sie das Datenfeld über die Programmparameter-/Grundeinstellungen Reiter Kundenverwaltung aktivieren. Geben Sie nun das Datum des Abrechnungsmonat ein, im Feld „Traffic in GB“ den verbrauchen Traffic.
Das Programm errechnet automatisch, gem. dem freien Traffic aus dem Datenfeld „Traffic“ in der Speicherplatzverwaltung und der Traffic-Staffelung, den zu bezahlenden Betrag für den Traffic.

Beispiel einer Trafficberechnung
Der Kunde hat 3 GB freien Traffic, dieser ist in der Speicherplatzverwaltung hinterlegt. In der Traffic-Staffelung sind folgende Werte hinterlegt.

Traffic in GB von Traffic in GB bis Betrag
0 4,99999 6,465
5 9,99999 6,034
10 24,99999 5,603
…… ……. …….

Bei Eingabe eines Trafficverbrauchs des Kunden von 9 GB ist die  Berechnung ist wie folgt:

3 GB frei
2 GB mit je € 6.465
4 GB mit je € 6,034
macht zusammen: € 37,066


  Zurück