WEBFAKT/Dienstleistungen

dienstleistungen

Hier verwalten Sie Dienstleistungen zu aktuellen Kunden, wie z.b. Wartungsverträge etc.. Für die Dienstleistungen können Sie einen Automatischen Rechnungslauf durchführen.

Beachten Sie
Eingegebene Bemerkungen werden beim automatischen Rechnungslauf mit herangezogen und ausgedruckt.

Die Option „Wartungsvertrag“ dient nur zur internen Information.
Beispiel einer Guthabenabrechnung in den Dienstleistungen.
gutschrif-dienstleistung

Um ein Guthaben einzugeben wählen Sie die Abrechnungsart „Gutschrift“ aus, der Betrag wird als MINUS Betrag eingegeben.
Die Guthabenbeträge in den Dienstleistungen werden NUR bei den mtl. Rechnungsläufen berücksichtigt.

Bitte Beachten Sie
Dieses Verfahren dient nur dazu ein Guthaben bzw. eine Gutschrift beim mtl. Rechnungslauf mit bestehenden Rechnungseinträgen-/Artikeln zu verrechnen.
Das Guthaben wird solange berücksichtigt bis der Betrag gleich NULL ist. Der Mengentext wird in der Rechnung nicht ausgegeben.

Personalnummer
Haben Sie eine Personalnummer für die erbrachte Dienstleistung hinterlegt, so können Sie später über den Menüpunkt Auswertungen, Vertreter-/Mitarbeiterumsätze, Dienstleistungen sich eine Liste der erbrachten Dienstleistungen je Mitarbeiter sich ausgegeben lassen.

Projektdaten
Wurden Projektdaten hinterlegt so kann erfolgt Abrechnung der Dienstleistung nur über den Menüpunkt Buchungen -> Monatlicher Rechnungslauf Projekte.

Internet Servicevertrag

Für jeden Vertrag muss, um die Vertragsdaten wie Laufzeit, Kündigung…., auch in den Dienstleistungen eine Leistung angelegt werden. Die Leistung wird dann mit einem 0,00 Betrag angelegt. Das Datum der nächsten Rechnung, die Vertragsnummer und den Abrechnungsintervall setzen Sie synchron den Einstellung der Speicherplatz-, der Domain- oder der Dial-IN Daten. Desweiteren tragen Sie noch den Vetragsbeginn, die Laufzeit und die Kündigungsfrist ein. Zum Schluss aktivieren Sie noch die Option “Internet Servicevertrag”. Damit diese Leistung auch bei der Rechnung beachtet wird, aktivieren Sie in den Grundeinstellungen, Reiter “Monatsrechnungen”, die Option “Domains, Speicherplatze, Dienstleistungen etc. ausgeben (NULL Rechnungen)”.