WEBFAKT/Bedienung

Programmlogin

login

Bei der Auslieferung der Software sind folgende Werte für das Login gesetzt.

  • Benutzerkennung: WEBFAKT
  • Passwort: keine Eingabe

Die Datenbank für den Mandant WEBFAKT ist bereits angelegt. Das Programmlogin sowie die Programmbenutzer können Sie jederzeit unter dem Menüpunkt Daten, Programmparamter –> Programmpasswörter ändern.

Über die rechte Maustaste auf dem Desktop-Icon der WEBFAKT Verknüpfung können Sie Startparameter für WEBFAKT übergeben.

autologin

Im Eingabefeld “Ziel” können Sie nach webfakt.exe ihre Benutzerkennung und das WEBFAKT Passwort hinterlegen, somit startet WEBFAKT ohne Loginabfrage. Im o.a. Beispiel ist die Benutzerkennung GS und das Passwort 4711.

Bedienung-/Allgemeines

Nach dem ersten Start
WEBFAKT ist aus mehreren Datenverwaltungen aufgebaut, welche sich aus folgenden Dateien zu einem hoch komplexen System ergänzen. Bevor Sie erstmalig in allen Teilmenüs die Arbeit aufnehmen, sind einige grundlegende Eingaben notwendig. Mit der Auslieferung sind Standardwerte in den Grundeinstellungen gesetzt.

Überprüfen Sie unter dem Menüpunkt Daten/Programmparameter/Grundeinstellungen die Grunddaten für Ihr Unternehmen.

  • Nummernkreise, Zahlungsbedingungen
  • MwSt.-Satz
  • Emailparameter
  • Rechnungstexte, Rechnungsendtexte sowie die Rechnungsformulare

Nach der Anlage der Stammparameter ist das Programm grundsätzlich arbeitsbereit, verfügt allerdings noch nicht über die zu verarbeitenden Daten. Bevor in der Auftragsbearbeitung gearbeitet werden kann müssen zunächst die dazu notwendigen Stammdaten erfasst werden.

  • Artikelverwaltung
  • Kundenverwaltung
  • Domain und Speicherplatzdaten
  • Adressverwaltung
  • Serververwaltung

  Zurück