Double-Optin ist ein zweistufiges Verfahren, welches zum Schutz vor unerwünschten Emails, aber auch vor teueren Unterlassungsklagen etabliert wurde. Beim Eintrag in Ihre Email-Liste – über ein sogenanntes Opt-In-Formular auf Ihrer Webseite – muss jeder neue Abonnent seine Emailadresse über einen durch das Marketing-System versendete Email zusätzlich bestätigen (Bestätigungslink). Dies dient vor allem zum Schutz vor unerlaubtem Einträgen der E-Mail Adresse durch Dritte oder E-Mail-Harvester. Denn wenn der Link nicht bestätigt wird, unterbleibt der Newsletter-Versand.

Der Double-Optin-Prozess ist in Deutschland vorgeschrieben. Halten Sie sich daran.