Ein Follow Up Autoresponder ist Bestandteil einer Email Marketing Software und versendet automatisch – nach Erfassung einer Emailadresse (Double Opt-In!) – vollkommen automatisiert eine vordefinierte Anzahl an Emails zu festgelegten Zeiten an diesen Kontakt. Sie können einen Follow Up Autoresponder also dafür nutzen, einen virtuellen Verkäufer zu schaffen, der für Sie den Beratungs- und Verkaufsprozess übernimmt.

Hierzu ein kurzes Beispiel: Angenommen Sie vertreiben Software und bieten eine Demoversion als Download an. Ein potentieller Interessent lädt sich nun – gegen Angabe seiner Email-Adresse – diese Software zum testen herunter. Den Download-Link sendet Ihr Autoresponder automatisiert zu. Der weitere automatiserte Versand könnte nun wie folgt aussehen:

  • Tag 3: Responder sendet Nachricht mit der Frage, ob der Download geklappt hat. Falls nicht, nochmals den Downlodlink.
  • Tag 5: Responder sendet Nachricht mit weiterführenden Informationen und bietet Hilfe bei der Einrichtung & Bedienung an. (Vertrauensaufbau)
  • Tag 6: Responder sendet weitere Infos und ein exklusives Angebot mit beispielsweise Gutscheincode.
  • Tag 7: Responder sendet exklusives Angebot mit zeitlicher Verknappung (Angebotsende)
  • Tag 8: Responder fasst letztmalig nach, ob Interessent Hilfe benötigt oder das ablaufende Angebot wahrnehmen möchte.

Eine solche Responderserie lässt sich im Übrigen auch mit kostenlosen Ratgebern, Ebooks, Viedokursen und vielem mehr für nahezu jede Branche umsetzen!