Vereinsverwaltung/Email Parameter

emailparameter
Für den integrierten Emailclient für das versenden von Serienmails (Rundsendungen) gelten die gleichen Einstellungen wie z.B. in Outlook.

Kontoname:

Legt den Namen fest, mit dem das Konto angesprochen wird.

Name-/Firma:

Bei hinterlegtem Namen wird dieser bei ausgehenden Nachrichten im Feld Von angezeigt.

Antwortadresse/Replay to:

Legt die Email-Adresse fest, die andere Personen verwenden sollen, wenn Sie Ihnen eine Email-Nachricht an dieses Konto senden.

Posteingang/POP3 Server:

Legt den Server für eingehende Nachrichten fest.

POP 3 – Port:

Legt die Anschlussnummer fest, unter der Sie Verbindung mit dem Server für eingehende Nachrichten herstellen. Standard: 110

Postausgang/SMTP Server:

Legt den Server für ausgehende Nachrichten fest.

SMTP – Port:

Legt die Anschlussnummer fest, unter der Sie Verbindung mit dem Server für ausgehende Nachrichten herstellen. Standard: 25

Benutzername:

Legt den Benutzernamen Ihres Emailkontos fest.

Passwort:

Legt das Passwort Ihres Emailkontos fest. Server erfordert Authentifizierung: Legt fest, dass für den Posteingangsserver eine Anmeldung erforderlich ist. Gleicher Einstellung wie POP3-Server: Legt fest, dass die Einstellungen für den Postausgangsserver auch für den Posteingangsserver verwendet werden.

Account:

Legt den Account-/Kontoname für die Authentifizierung fest. Nur Notwendig wenn “Gleiche Einstellung wie POP3-Server” deaktiviert ist.

Passwort:

Legt das Passwort für die Authentifizierung fest. Nur Notwendig wenn “Gleiche Einstellung wie POP3-Server” deaktiviert ist.

Vor dem senden POP3-Account öffnen (POP vor SMTP)

Ist eine Methode zur Benutzerauthentifizierung beim Senden von E-Mails. Vor dem Senden der E-Mail spricht der Client erst den POP3-Server an und erhält dadurch die Erlaubnis für den Zugriff auf den SMTP-Server.

Die Änderungen werden erst nach dem Speichern Aktiv.

Beispiel E-Mail Einstellungen für GMail

emailpara_gmail.png