SESFAKT/Abschluss einer Rechnung

Durch anklicken des Buttons Abschluss bzw. durch drücken der Funktionstaste F3 (rechte Maustaste / Mausmenü Abschluss) in den Offenen Posten kann die Aktuelle Rechnung abgeschlossen-/verbucht werden.

rechnungsabschluss

In der Eingabemaske „Zahlungseingang“ wird Ihnen die Aktuelle Rechnung angezeigt mit dem aktuellem Saldo angezeigt, das Buchungsdatum ist auf das Aktuelle Systemdatum gesetzt und der Eingabecursor steht im Eingabefeld Buchungsbetrag. Sie brauchen lediglich den zu Buchenden Betrag eingeben und auf den Button „Speichern“ zu klicken, nach der Buchung wird die Eingabemaske automatisch geschlossen, die gebuchte Rechnung wird aus den Offenen Posten entfernt und in die Aktuelle Kundenhistorie abgelegt.

Bei Buchung einer Teilzahlung wird der Teilzahlungsbetrag in die Kundenhistorie übernommen-/gebucht. Die Original- Rechnung bleibt in den Offenen Posten, mit dem Hinweis das eine oder mehrere Teilzahlungen bestehen. Rechnungen aus dem Barverkauf bzw. Allgemeine Rechnungen die mit der Zahlungsart „Barzahlung bei Abholung“, „Barverkauf“ oder „per Barzahlung“ gekennzeichnet sind können nach einer Abfrage in das Kassenbuch übernommen werden. Bei Überzahlung einer Buchung können Sie wählen ob der mehr bezahlte Betrag als Guthaben gespeichert werden soll, wählen Sie JA erscheint eine weitere Abfrage, hier legen Sie fest ob der Überzahlte Betrag in die Dienstleistungen gespeichert werden soll oder NUR zur INFO in das Datenfeld Guthaben in der Kundenverwaltung.

Bei Übernahme in die Dienstleistungen wird die Dienstleistung als „Gutschrift“ gekennzeichnet. Die Dienstleistung wird solange bei dem mtl. Rechnungsläufen herangezogen bis der Gutschriftsbetrag = 0 ist. Bei Auswahl von „Nein“ wird der Betrag in das Datenfeld Guthaben übernommen.


  Zurück