CiKa-Vertrieb/Email Ordereingang Dienstleistungen

Aufbau der Scriptdatei

Beispiel 1:

Kundennummer: 4711
Artikel-Nr.: P101
Menge: 1
Rabatt: // in Prozent
Versandkosten: // Artikelnummer

Beispiel 2:

Kundennummer: 4711
Anrede: Herr
Firma: Mustermann GmBh
Name: Mustermann
Vorname: Karl
Ansprechpartner: Herr Mustermann
Strasse: Musterstrasse 1
Land: D
Plz: 34628
Ort: Musterstadt
Email: info@mustermann.de
Telefon: 06691-929621
Telefax: 06691-71258
Freifeld1:
Freifeld2:
Freifeld3:
Freifeld4:
Geburtsdatum:
Kontendaten:
Kontoinhaber: Karl Mustermann
Kreditinstitut: Meine Bank
BLZ: 471255
Kontonummer: 4714668

USTID: 4548787 oder ustid: 4548787 (Umsatzsteuer-Identnummer)
Steuernummer: 4711

Druckerrechnung: J oder N
ist kein Wert gesetzt werden die Einstellungen aus den Programmparametern herangezogen

Artikel-Nr.: P101
Menge: 1
Versandkosten: // Artikelnummer
Abrechnungsart: 1
Setupartnr: 4712
Rabatt: // in Prozent

Artikel-Nr.: P102
Menge: 1
Versandkosten: // Artikelnummer
Rabatt: // in Prozent

Es können bis zu 10 Artikel übernommen werden.
Abrechnungsarten:
0 – keine Berechnung
1 – monatlich
2 – vierteljährlich
3 – halbjährlich
4 – jährlich
5 – zweijährlich
6 – dreijährlich
7 – fünfjährlich
8 – zehnjährlich
9 – einmalige Berechnung

Ist die Abrechnungsart nicht gesetzt wird die vorgegebene Abrechnungsart aus dem Artikelstamm übernommen.
Bei der Übernahme von Versandkosten ist die Abrechnungsart immer 9 (einmalige Berechnung) und die Menge immer 1.
Bei Übergabe eines Rabatts beachten Sie das in der Artikelverwaltung der Artikel auch als Rabattfähig gekennzeichnet ist.


  Zurück