CiKa-Steinmetz/Artikelverwaltung

Artikelverwaltung

Haben Sie für einen Artikel “Interne Bemerkungen” hinterlegt, so wird der Artikel in der Tabelle wie folgt gekennzeichnet:

artikel_tabelle_bemerkung.jpg

Funktionstasten

F2 – Neueingabe
F3 – Bearbeiten
F7 – Anzeige Statistik-/Info
Bild ab – nächster Artikel im Eingabefeld Suchen
Bild auf – vorheriger Artikel im Eingabefeld Suchen
Strg + N – Aufruf Notizen

Sortierung

Mit Aktivierung der Dialogbox werden Ihnen folgende Sortiermöglichkeiten angeboten:
Sortierung nach
– Artikel (Artikelbezeichnung)
– Artikelnummer
– Artikelgruppe

Nach Auswahl eines Sortierschlüssel wird die Datenbank automatisch nach dem jeweiligen Schlüssel sortiert und der erste Datensatz der ausgewählten Sortierung wird angezeigt.
Die Standardsortierung ist die Artikelbezeichnung.

Suchen

In dem Eingabefeld „Suchen“ können Sie in kürzester Zeit einen Artikel finden. Sie brauchen lediglich die Anfangsbuchstaben des zu suchenden Artikels eingeben. Das Programm springt sofort auf den ersten gefundenen Artikel und zeigt diesen im Arbeitsbildschirm an. Beachten Sie: Die Suche richtet sich immer nach der aktuellen Sortierung.
Beispiel
Sich möchten den Artikel „Steinplatte“ suchen, wählen Sie die Sortierung Artikel und geben Sie im Eingabefeld „Suchstring“ Stein ein.
Es werden Ihnen sofort alle Artikel mit den Anfangsbuchstaben Stein angezeigt.

keine Bestandsführung
Mit Aktivierung dieser Option wird bei einer Buchung des Artikel der Bestand nicht verändert das Datenfeld „Verkauft“ bleibt jedoch davon unberücksichtigt.

Neueingabe Artikel

Um einen Artikel neu zu erfassen, drücken Sie den Befehlsknopf “Neueingabe”. Anschließend wird durch das Programm eine neue und leere Eingabemaske erzeugt. Geben Sie nun alle Daten zu dem Artikel ein.

  • Artikelnummer, die Artikelnummer muss eindeutig sein, sollte die eingegebene Artikelnummer bereits vorhanden sein, wird eine Fehlermeldung angezeigt
  • Artikelgruppe, die Artikelgruppe dient zur näheren Identifizierung des Artikels und wird bei diversen Auswertungen herangezogen, durch Doppelklick bekommen Sie eine Auswahl der Artikelgruppen, die Artikelgruppen können Sie in den Programmgrundeinstellungen nach Ihren Bedürfnissen abändern
  • ME, Mengeneinheit des Artikel z.b. Stk.
  • FiBu-Konto, FiBu-Konto St.-Frei, benutzen Sie eine Datenbankschnittstelle zu einem FiBu-Programm so sollten Sie hier das entsprechende FiBu-Konto hinterlegen
  • MwSt-Satz, der MwSt-Satz wird aus den Programmgrundeinstellungen übernommen, kann aber ggfl. Abgeändert werden
  • Einkaufs-Preis, der Einkaufs-Preis wird bei Statistiken herangezogen
  • Artikelbezeichnung 1, hier geben Sie die Bezeichnung Ihres Artikel ein, z.b. Steinplatte
  • Artikelbezeichnung 2, Platz für eine weitere Artikelbeschreibung
  • Artikellangtext, reicht der Platz für die Beschreibung des Artikels nicht aus, tragen Sie hier weiteren Text ein
  • Artikel rabattfähig, legen Sie hier fest ob der Artikel auch für einen Kundenrabatt herangezogen werden kann
  • VK-Preis, dieses ist der Eigentliche Verkaufspreis des Artikels, den Preis können Sie Netto oder Brutto eingeben
  • VK-Preis 2, Optionaler Preis
  • Die Felder Gewinn und Verkauft werden vom Programm automatisch bepflegt, das Feld Verkauf zeigt Ihnen später wie viel mal Sie den Artikel verkauft haben
  • Lieferant, hier können Sie dem Artikel einen Lieferanten zuweisen, somit können Sie später über den Menüpunkt „Drucken/Artikelliste-Lieferanten“ gezielt eine Artikelliste ausdrucken lassen.

Den eingegebenen Artikel speichern Sie durch anklicken des Befehlsbuttons „Speichern“.


  Zurück