Kategorie: Digitalfotografie

Infos und Tipps zur Digitalfotografie

Was ist Auto-Enhance

Mit Auto-Enhance können Sie mit nur einem Klick die häufigsten Verbesserungen an Ihrem Bild vornehmen. Es wird eine Belichtungskorrektur sowohl auch eine Farbkorrektur gleichzeitig durchgeführt. Auto-Enhance ist ein guter Ausgangspunkt für das Anpassen eines Bildes, da Sie die Parametereinstellungen...

Bildformate

Das beste Format für Ihre Bilder Aus der folgenden Tabelle können Sie ablesen, bis zu welchem Format Abzüge oder Ausdrucke bei einer bestimmten Bildgröße optimale bzw. noch gute Qualität aufweisen: Bildgröße in Pixel Bildformat bei 300 dpi in cm Optimale...

Was ist Live View?

Als Live View (auch: Live Preview) bezeichnet man ein bei Digitalkameras oder Camcordern eingesetztes System, das es ermöglicht, die Bildkomposition nicht über einen optischen Sucher, sondern über den eingebauten Bildschirm vorzunehmen. Hierzu wird das elektronische Signal des Bildsensors in...

EXIF Daten Olympus

Name (Key) Tag (dec) Tag (hex) Type Beschreibung Format SPECIALMODE 512 0x0200 Unbekannt MACRO 514 0x0202 Zahl Makromodus 0 = Off 1 = On 2 = Super Macro BWMODE 515 0x0203 Zahl 0 = Off 1 = On DIGIZOOM...

EXIF Daten Nikon

Name (Key) Tag (dec) Tag (hex) Type Beschreibung Format EXIF-NIKON-FAMILYID 2 Text EXIF-NIKON-QUALITY 3 Wert aus Liste EXIF-NIKON-COLORMODE 4 Wert aus Liste EXIF-NIKON-IMAGEADJUSTMENT 5 Wert aus Liste EXIF-NIKON-ISOSPEED 6 Wert aus Liste EXIF-NIKON-WHITEBALANCE 7 Wert aus Liste EXIF-NIKON-FOCUS 8...

EXIF-Daten der Digitalkameras

Exif steht für „Exchangeable Image File Format“. Es wurde von der Japan Electronic and Information Technology Industries Association entwickelt, damit Digitalkameras Infos zum Aufnahmedatum und zu Fotoeinstellungen speichern. Name (Key) Tag (dec) Tag (hex) Type Beschreibung Format INTEROPERABILITYINDEX 1...

Was sind EXIF und IPTC Daten?

JPG-Bilder bestehen nicht nur aus bunten Pixeln. Mit den Standards Exif und IPTC-/NAA lassen sich auch Infos hinterlegen, die von großem Nutzen sind. EXIF steht für Exchangeable Image File und bezeichnet einen Standard zum Speichern von Aufnahmeinformationen bei Bilddateien....

Das JBIG Bildformat

JBIG ist die Abkürzung für “Joint Bi-Level Bild Experts Group”, und ist ein Industriestandard für ein verlustfreies Kompressionsverfahren von digitalen Bildern. Die Abkürzung ist ein Akronym der Herausgebergruppe Joint Bi-level Image Experts Group, die ein Teil der für das...

Was ist die Leitzahl?

Maßzahl für die Lichtleistung eines Blitzgeräts. Über die Leitzahl kann die Entfernung zwischen Blitzgerät und Motiv berechnet werden, bei der der Blitz ein Bild ausreichend belichten kann oder umgekehrt bei gegebener Leitzahl und Entfernung die am Kamera-objektiv einzustellende Blende...

Verschlusszeit-/Belichtungszeit

Die Verschlusszeit regelt die Dauer der Belichtung während des Fotografierens. Diese lässt sich in Sekunden bzw. Hundertstel-Sekunden einstellen und regelt so die Lichtmenge, die auf den Film bzw. den CCD-Sensor bei Digitalkameras trifft. Kurze Verschlusszeiten sind bei bewegten Motiven...

Was ist Spotmessung?

Bei der Spotmessung wird der zentrale Bildbereich, der durch das Messfeld im Sucher definiert wird, zur Belichtungsmessung berücksichtigt. Die Spotmessung empfiehlt sich bei schwierigen Lichtverhältnissen oder wenn das bildwichtige Motiv (z. B. ein Gesicht) klein ist. Die Spotmessung ist...

Integralmessung

Bei der Integralmessung handelt es sich um die verbreitetste Form der Belichtungsmessung (Ganzfeldbelichtungsmessung), bei der das gesamte fotografische Bildfeld zur Belichtungsmessung genutzt wird, unter der Annahme eines mittleren Grautons. Die Integralmessung wird sowohl bei Spiegelreflexkameras, bei Sucherkameras mit integriertem...

Programmautomatik

Bei der Programmautomatik bestimmt die Kamera alle relevanten Einstellungen wie Belichtungszeit des Verschluss sowohl die Blendenzahl für den Fotografen. Nachteil der Programmautomatik ist das es den Fotografen nicht möglich ist Einstellungen selber vorzunehmen. Für Schnappschüsse ist die Programmautomatik sicherlich...

Matrixmessung

Die Matrixmessung (Mehrfeldmessung) berechnet aus mehreren Messfeldern einen Mittleren Belichtungswert. Zusätzlich zur Helligkeitsverteilung werden je nach Kamera auch die Farbverteilung, die Objektentfernung und die Brennweite des Objektivs berücksichtigt. Hiernach wird das Motiv bestimmten typischen Situationen zugeordnet und die für...

Belichtungsprogramm

In den Anfängen der Fotografie war die richtige Belichtung ein Problem. Oft stellte sich nach stundenlangen Fotografieren und anschließenden Entwickeln heraus, dass die Aufnahme misslungen war. Die Belichtungsprogramme sind verschiedene Modi einer Fotokamera, die dem Fotografen in unterschiedlichen Belichtungssituationen...